Bücher für Blinde

Ein Krimi von George Simenon oder die „Kritik der Urteilskraft“ von Immanuel Kant oder den Bestseller von Nicolas Barreau, „Das Lächeln der Frauen“: Jedes Buch wird von professionellen Sprechern in einem der fünf hauseigenen Tonstudios der WBH in Münster aufgenommen. Die Aufnahmen werden in ein spezielles digitales Format umgewandelt und überprüft  – sozusagen „Korrektur gehört“, wie Kahle sagt. Anschließend werden die gewünschten Bücher auf CDs gebrannt und verschickt.

Autor: Anke Schwarze; Anschläge: 4.110

Sprecherin Doris Götting
Sprecherin Doris Götting
« Zurück