Dicke Mauern, die Schätze bergen

An der Nordwand ist die Verkündigung Mariens durch den Erzengel Gabriel abgebildet.

Wer auf das Gelände gelangen will, muss den Kopf einziehen: Der niedrige Durchgang war einst ein Schlupfloch im Zwinger.Die Mauern sind dick, der Durchgang schmal und feucht. Moos und Efeu bedecken die Wände. Doch wer durch den niedrigen Gang durch die über 500 Meter lange Ringmauer - einst zum Schutz vor pfälzischen Einfällen und Überfällen von Söldnern angelegt – schreitet, wird mit dem Anblick einer eindrucksvollen historischen Anlage belohnt.

Autor: Peter Beyer, Anschläge: 5.011

Evangelische Kirche St. Peter und Paul
Evangelische Kirche St. Peter und Paul
« Zurück