Ausdruck von: www.storymacher.de - Wir machen Geschichten

Die letzten Handweber

Flickenteppich

Zu den vom Aussterben bedrohten alten Handwerksberufen im Allgäu gehören die Handweber. Eine der letzten Adressen der Zunft mit langer Tradition ist  in Heimertingen im Unterallgäu zu finden. Bei Friedrich Anton Schatz, dem heutigen Inhaber des Betriebes, kann man nachvollziehen, wie typische Allgäuer Teppiche von der Wolle bis zum fertigen Produkt in Handarbeit entstehen.
„In 50 Jahren“, meint Schatz, „wird es den einst in den Allgäuer Regionen mit Schafzucht weit verbreiteten Beruf nicht mehr geben; alles ist dann voll technisiert und automatisiert“. Die Tradition des Handwerks wird dann in Vergessenheit geraten und nur noch in Museen zu sehen sein. Umso faszinierender, dass der alte Webermeister unermüdlich weiterhin im Betrieb tätig ist...

online seit: November 2010


Neu im Teppichsortiment: gegerbtes SchaffellNeu im Teppichsortiment: gegerbtes Schaffell
< Zurück

Das könnte Sie auch interessieren: