Ausdruck von: www.storymacher.de - Wir machen Geschichten

Ein Kafka aus Kaschau

Touristen unterwegs in der Innenstadt von Kosice

Man muss sich Košice, das auf Deutsch Kaschau und auf Ungarisch Kassa heißt, als Prototyp einer multikulturellen Stadt vorstellen. Jedenfalls im Jahr 1900, als Sándor Károly Henrik Grosschmid dort geboren wurde. Košice bzw. Kaschau war damals die zweitgrößte Stadt Ungarns.

Autor: Rainer Heubeck, Anschläge: 5.211


Sankt Michael Kapelle und Sankt Elisabeth DomSankt Michael Kapelle und Sankt Elisabeth Dom
< Zurück

Das könnte Sie auch interessieren: