Ausdruck von: www.storymacher.de - Wir machen Geschichten

Ein Land kommt nicht zur Ruhe

Alle Flüchtlinge sind auf Lebensmittelspenden angewiesen

Joseph Paul ist Taxifahrer in Kaduna. Er sitzt in seinem alten Peugeot und kämpft sich durch die Straßen seiner Heimatstadt. Ein mühseliges Unterfangen. Es ist Freitag, und für den Weg vom Busbahnhof Kawo, der im Norden der Stadt liegt, bis ins Zentrum Sabon Gari muss er heute mindestens doppelt so viel Zeit einplanen wie an jedem anderen Tag...

Autor: Katrin Gänsler, Anschläge: 6.699, online seit: Juni 2011


Der Markt von Kafanchan liegt in TrümmernDer Markt von Kafanchan liegt in Trümmern
< Zurück     Story kommen lassen >