Ausdruck von: www.storymacher.de - Wir machen Geschichten

(H)Erdkunde

Amara, Kochlehrerin in der „Oriental Culinary Academy“

Thailändische Kräuter wie Zitronengras, Koriander und Ingwer bekommt man in Deutschland mittlerweile überall. Aber wer weiß schon, was davon wirklich in typisch thailändische Gerichte wie Tom Yam Gung-Suppe oder Pad Thai kommt? „In mein Lieblingsgericht, die Chiang Mai Nudeln, gehört außer Currypaste, Reisnudeln und Schweinefleisch unbedingt auch Hühnerblut“, erzählt Thailänderin Amara mit einem Grinsen.

Autor: Ischta Lehmann, Anschläge: 7.575


Zutaten für die Tom-Yam-Gung-SuppeZutaten für die Tom-Yam-Gung-Suppe
< Zurück

Das könnte Sie auch interessieren: