Meister der scharfen Klingen

Thomas Holz.

Wenn Thomas Holz eine Schere unter das Mikroskop legt, betrachtet er sie fast zärtlich. Er sieht nicht nur, dass sie vom monatelangen Einsatz im Friseursalon stumpf geworden ist, er erkennt auch, ob sie zu Boden gefallen und vielleicht deformiert worden ist. Doch selbst dann schneidet die Schere nach einem Schliff an verschiedenen Diamantscheiben und einer Reparatur meist wieder so, als wäre sie neu.

Autor: Rainer Heubeck, Anschläge: 2.943

Nach einem Schliff an verschiedenen Diamantscheiben und einer Reparatur ist jede Schere meist wieder so, als wäre sie neu
Nach einem Schliff an verschiedenen Diamantscheiben und einer Reparatur ist jede Schere meist wieder so, als wäre sie neu
« Zurück