Runde: Zu Besuch auf Skandinaviens populärster Vogelinsel

Alter Hafen an der Nordwestspitze von Runde.

Kim ist bester Laune. Mit rund 90 Stundenkilometern jagt der bärtige Hüne sein Schlauchboot mit den beiden 250-PS-Motoren über das Meer Richtung Westen. An Bord eine Handvoll Neugieriger in roten Schwimmwesten und warmen, wasserdichten Schutzanzügen. Ihr Ziel ist Runde, Skandinaviens populärste Vogelinsel. Rund eine halbe Million Vögel sind dort den Sommer über zuhause, vor allem Möwen und Papageitaucher, aber auch fast zwei Dutzend Seeadler-Pärchen, die auf dem Eiland vor den Toren des Jugendstil-Städtchens Ålesund brüten.

Autor: Wolfgang Wirt, Anschläge: 6.783

Wollgras
Wollgras
Wollgras
« Zurück