Ausdruck von: www.storymacher.de - Wir machen Geschichten

Schutz und Einkehr bei "Maria am Weg"

Wer sich über eine steinerne Brücke auf den Deutenhauser Weg begibt und etliche Meter den Waldweg hineinläuft, erblickt unvermittelt eine auf einer kleinen Anhöhe erbaute Kapelle.
Sie trägt den Namen „Maria am Weg“ und ist sorgfältig aus Holz gestaltet. Hier kann jeder Rast machen, das winzige Gotteshaus besuchen und innere Ruhe finden. „Wer hier unterwegs ist, kann Schutz und Einkehr finden“ lobt Ortspfarrer Edmund Gleich die Lage der Gebetsstätte unmittelbar auf einem Hügel oberhalb des Sträßleins. „Der Muttergottes ist die Kapelle geweiht“, erzählt Besitzer Markus Fischer, „weil man auf diese Weise Maria seinen Dank ausdrücken wollte“...

 

online seit: November 2010

Markus Fischer an der KapelleMarkus Fischer an der Kapelle
< Zurück     Story kommen lassen >