Wenn Frauen brauen

Bierdeckel von Bramsau-Bräu

Nein, Elisabeth Weissenbacher mochte in ihrem früheren Leben überhaupt kein Bier. „Und zum Bierbrauen bin ich gekommen wie die Jungfrau zum Kinde“, erklärt die 56-Jährige den Besuchern im Braukeller, die sich vor den blitzblanken Kesseln versammelt haben. Gemeinsam mit ihrem Mann war die gelernte Handarbeitslehrerin Ende der 90er Jahre in die Gastronomie umgestiegen.

Autor: Ruth Bourgeois, Anschläge: 5.075

Urkunde im Flur der Gaststube vom 21. April 1935, die besagt, das dass Geschlecht der Leitner seit 1687 ununterbrochen besitzt. Auf der Urkunde schwebt eine Madonna mit dem Christuskind schützend über dem Gebäude.
Urkunde im Flur der Gaststube vom 21. April 1935, die besagt, das dass Geschlecht der Leitner seit 1687 ununterbrochen besitzt. Auf der Urkunde schwebt eine Madonna mit dem Christuskind schützend über dem Gebäude.
« Zurück