Ausdruck von: www.storymacher.de - Wir machen Geschichten

Zum Anbeißen schön

Anne und Wladimir arbeiten an ihren Marzipankunstwerken im Marzipanmuseum in TallinnLange sind die Zeiten vorbei, als nur Hochwohlgeborenen der Genuss des köstlichen Konfekts aus Bittermandeln, Zucker und Rosenöl vergönnt war. Die Herkunft von Marzipan vermutet man im Orient, wo schon früh Mandelbäume gediehen und Zuckerrohr kultiviert wurde. Ihren Namen gaben der Süßigkeit dann wohl die Venezianer, die sie ihrem Schutzpatron Marcus als Marcis panis, Brot des Marcus widmeten. Nach einem Umweg über die Apotheken des Mittelalters, die es als Kraftbrot an noble Herren (und als Liebesmedizin an ebensolche Damen) veräußerten, landete das süße Brot bei den Konditoren...

Online seit: April 2009


Maske Shrek aus Marzipan im MarzipanmuseumMaske Shrek aus Marzipan im MarzipanmuseumMaske Shrek aus Marzipan im Marzipanmuseum
< Zurück     Story kommen lassen >