Ausdruck von: www.storymacher.de - Wir machen Geschichten

Die Moritat vom Mönchlein Martin

Luthers "Kätchen" erwartet die Besucher im Lutherhaus

Pfarrer Neumann greift zur Klampfe und hebt an: "In diesem lieblichen Waldestal, geschah es vor langer Zeit einmal, im Jahre Fünfzehn und Zwanzig und Ein, am 4. Mai, da musst es wohl sein ..." Die Moritat erzählt, wie Martin Luther am 4. Mai 1521 im nahen Glasgrundbach von fünf Vermummten entführt und zu seinem eigenen Schutz auf die Wartburg gebracht wurde..

Autor: Franz Lerchenmüller, Anschläge: 6.580, online seit: Februar 2012

 


Wandmalerei in Möhra wie Luther im Dorf predigte Wandmalerei in Möhra wie Luther im Dorf predigte
< Zurück     Story kommen lassen >

Das könnte Sie auch interessieren: