Ausdruck von: www.storymacher.de - Wir machen Geschichten

Österliche Kunst auf dünner Schale

Kornelia Thor arbeitet in  Wachsbatik

„Vielfältig verzierte Ostereier zu verschenken, das hat Tradition in der Lausitz“, berichtet Dorothea Tschöke dem Besucher bereitwillig. Dieser schaut ihr derweil auf die Finger und sieht zu, wie sich Eier von Hühnern, Gänsen oder Enten allmählich in bunte Ovale verwandeln. „Die dem Ei innewohnende Lebenskraft soll auf den Beschenkten übergehen“, heißt es im Brauchtum. Verziert werden die Eier mit typisch sorbischen Elementen, Mustern, Farben und Symbolen...

Text: Karl Heinz Wiedner, Anschläge: 4.523, online seit: März 2011


MalsetMalset
< Zurück     Story kommen lassen >

Das könnte Sie auch interessieren: