Kultur

Diese Rubrik umfasst journalistische Wort-Bild-Beiträge rund um Kunst und Architektur.

Ein Zeichen des Dankes

Ein Zeichen des Dankes

Die Große Pariser Moschee ist eine orientalische Oase mitten in der französischen Hauptstadt. Erbaut ab 1922 im Mudéjar-Stil, wurde sie vier Jahre später eingeweiht. Während der deutschen Okkupation im Zweiten Weltkrieg unterstützte der Imam der Moschee die Résistance, stellte gefährdeten Juden Papiere aus, die sie als Moslems auswiesen und rettete dadurch Hunderten das Leben. Seit 1983 gehört der Sakralbau zu den denkmalgeschützten Bauwerken von Paris.

mehr >     Story kommen lassen >

Auf den Tafeln tanzt der Tod

Auf den Tafeln tanzt der Tod

Die Spreuerbrücke im schweizerischen Luzern entstand 1408 als Teil der Stadtbefestigung. Herausragend an der gedeckten Holzbrücke sind bis heute die Totentanzdarstellungen aus dem frühen 17. Jahrhundert.

mehr >     Story kommen lassen >

Schatz unter dem Schulhof

Schatz unter dem Schulhof

Aus dem Pausengang der Bündner Kantonsschule im schweizerischen Chur führt eine Tür in einen Berg hinein. Und der birgt eine uralte Kirche: Die Stephanskapelle ist das bedeutendste Baudenkmal des frühen Christentums in Graubünden.

mehr >     Story kommen lassen >

Das Dorf, das er nie lassen konnte

Das Dorf, das er nie lassen konnte

Der Künstler Alberto Giacometti wurde im Schweizer Bergell geboren und kehrte immer wieder dorthin zurück. Spuren von ihm sind noch erhalten.

mehr >     Story kommen lassen >

Artikel 1 bis 4 von 146 Artikeln

< vorherige Seite    -    nächste Seite >