Ausdruck von: www.storymacher.de - Wir machen Geschichten

Der Palast des Minotaurus

Lustralbecken, Becken für zeremonielle Reinigungen

Die zentrale, wenn auch nicht einzige Grabungsstätte auf Kreta war Knossos. Hier haben Archäologen die Überreste der ersten kretischen Großbauten ausgegraben, die vermutlich um 2000 v. Chr., in der Bronzezeit entstanden sind. Man nannte sie „Paläste“. Anders als man vermuten könnte, waren diese Art von Großbauten, die auch in Phaistos und Mallia gefunden wurden, keine Residenzen gekrönter Häupter, sondern dienten als Zentren von Verwaltung und Kult, von Produktion und Handel. Die Insel war nach Knotenpunkten der kommerziellen und kultischen Netzwerke in verschiedene Bezirke aufgeteilt...

Text: Hans-Georg Deggau, Anschläge: 4.317, online seit: Februar 2011


Rekonstruiertes FreskoRekonstruiertes Fresko
< Zurück     Story kommen lassen >

Das könnte Sie auch interessieren: