Ausdruck von: www.storymacher.de - Wir machen Geschichten

Wo es um die Wurst geht

Besucher im Museum Als Herta Charlotte Heuwer, ihres Zeichens Imbissbudenbesitzerin im Berliner Stadtteil Charlottenburg, im Herbst 1949 erstmals Tomatenmark, Worcestershiresauce und Currypulver über gebratene und kleine geschnittene Brühwürste goss, konnte die 36-Jährige nicht ahnen, mit ihrer Kreation eine Legende ins Leben zu rufen. Heute ist „ihre“ Currywurst kulinarisches Wahrzeichen der Hauptstadt, verdrücken allein die Berliner im Jahr 70 Millionen Exemplare, landen bundesweit 800 Millionen der scharf gewürzten Würste auf dem Pappteller...

Online seit: August 2009


Der zwölfjährige Frank bereitet sich eine Currywurst zuDer zwölfjährige Frank bereitet sich eine Currywurst zu
< Zurück     Story kommen lassen >