Gartenstadt des Ostens

Geschäftsstraße in Rangun.

 

Lange Treppenfluchten führen zur Shwedagon-Pagode hinauf. Hier reihen sich die Buden von Händlern aneinander, die Buddha-Statuen und Bücher, Bilder, Kerzen und Räucherstäbchen verkaufen. Das schönste und wichtigste Heiligtum Myanmars erhebt sich auf einem Hügel im Norden der 6,5-Millionen-Metropole Rangun, der größten Handelsstadt und ehemaligen Hauptstadt des buddhistischen Landes...

Autor: Ulrike Schwerdtfeger, Anschläge: 5.895, online seit: April 2012

 "Telefonzelle" in Rangun
 "Telefonzelle" in Rangun
« Zurück