Brauchtum und Feiertage

Unter dieser Bezeichnung haben wir Ihnen bebilderte Storys über traditionelle Bräuche, Feste und Feiertage zusammengestellt.

Perchtenlauf und Sternenstaub

Perchtenlauf und Sternenstaub

Stimmungsvolle Bergweihnacht in Tirol: Der Zauber alpenländischer Weihnacht begegnet in seiner ursprünglichsten Form an den Ufern des Inn.

mehr »

„Kein Theater, aber Liturgie“

„Kein Theater, aber Liturgie“

Bei Polens berühmtesten Passionsspielen dient das UNESCO-Welterbe Kalwaria Zebrzydowska als Kulisse.

mehr »

Der Weg der Engel

Der Weg der Engel

Im Advent verwandelt sich der Birkenweg im osthessischen Großenlüder in einen Engelweg. Dann nämlich bereichern Anwohner ihn um vielerlei Himmelswesen aus Holz, die zum Staunen und Verweilen einladen.

mehr »

Wandern und Pilgern am Odilienberg

Wandern und Pilgern am Odilienberg

Am 13. Dezember vor 1300 Jahren starb die Heilige Odilia, Schutzpatronin des Elsass.

mehr »

Alles Gute von Gans und Pute

Alles Gute von Gans und Pute

Zu Sankt Martin hat Geflügel Hochkonjunktur.

mehr »

Die größte Adventskerze der Welt

Die größte Adventskerze der Welt

In der Vorweihnachtszeit wird in der mittelhessischen Burgenstadt Schlitz der Bergfried der Hinterburg in ein riesiges rotes Tuch gehüllt. 140 Glühlampen auf der Turmspitze vollenden den Eindruck einer gigantischen Kerze - die es ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft hat.

mehr »

Komm Hansi, wir gehen mal an die frische Luft

Komm Hansi, wir gehen mal an die frische Luft

Es zwitschert, es piept und es krächzt. Und manchmal wird der Besucher gar von einem schrägen Vogel angesprochen: Im Yuen Po Street Bird Garden in Hongkong werden Singvögel zum Kauf angeboten. 1997 eingeweiht, beherbergt der Vogelgarten inzwischen Geschäfte und Stände von mehr als 70 Händlern. Daneben treffen sich hier tagtäglich ältere Männer, die ihre gefiederten Freunde aus- und vorführen.

mehr »

Den Krippen auf der Spur

Den Krippen auf der Spur

Auf einem einstündigen Rundweg durch den historischen Ortskern der osthessischen Gemeinde Großenlüder präsentieren sich in liebevoll dekorierten Fenstern und Gärten Krippendarstellungen verschiedener Kulturen. Im Anfangsjahr 2006 noch eine lokale Aktion, hat sich der Krippenweg zum Besuchermagneten entwickelt.

mehr »

Wie der Sommer den Winter besiegt

Wie der Sommer den Winter besiegt

Einmal jährlich nimmt in Forst, dem pfälzischen Weindorf zwischen Bad Dürkheim und Deidesheim, der Kampf zwischen Sommer und Winter Gestalt an: Beim Hansel-Fingerhut-Fest, das seit 2016 zum immateriellen Kulturerbe Deutschlands gehört.

mehr »

Der singende Hirte

Der singende Hirte

Aus einem Hobby wurde Leidenschaft: Acht Wochen im Jahr verbringt Reiner Jakob in seiner Landschaftskrippe in der Höfener Pfarrkirche St. Michael – als Hirte in dickem Wams. Mit seinem Engagement unterstützt der 79-Jährige seit 30 Jahren den Förderkreis "Hilfe für krebskranke Kinder" e.V. im Klinikum Aachen.

mehr »

„Der Perkeo lebe hoch, hooch, hoooch !!!“

„Der Perkeo lebe hoch, hooch, hoooch !!!“

Im Südtiroler Salurn mischt ein alter Hofnarr die Fastnacht neu auf.

mehr »

Hexenparade in Pappmaché

Hexenparade in Pappmaché

Der Karneval in Viareggio ist bunt, laut und überwältigend.

mehr »

Voll im Almenrausch

Voll im Almenrausch

Feiern auf „guad boarisch“: Besonders schmuck geht es beim Trachtenverein Almenrausch in Roßholzen zu. Zu seinem 120. Jubiläum kommen über 2000 Besucher – natürlich in Tracht.

mehr »

Liebe und Treue, Wärme und Wohlbehagen

Liebe und Treue, Wärme und Wohlbehagen

Der Weihnachtsmarkt in der polnischen Stadt Breslau gilt als einer der schönsten in Europa. Statt dem hierzulande üblichen Gedränge herrschen hier noch Entspannung und Genuss.

mehr »

Kunstwerk in der Kapelle

Kunstwerk in der Kapelle

Zu den Sehenswürdigkeiten der Liebfrauenkirche im polnischen Breslau gehört die bewegliche Krippe in einer Seitenkapelle. Seinerzeit primär für Kinder mit Hör- und Sehbehinderungen gedacht und mit nur wenigen Figuren ausgestattet, entwickelte sie sich zu einem mechanischen Kunstwerk mit über 2000 Holz- und Blechfiguren – und zum Besuchermagneten.

mehr »

Wo das Christkind ins Schwitzen kommt

Wo das Christkind ins Schwitzen kommt

Bei Temperaturen um 25 Grad landen in Neuseeland eher Flipflops als Häkelpullis unter dem Christbaum. Von wegen weiße Weihnachten: Ein landesweit präsenter Anbieter von Weihnachtsartikeln verbreitet das ganze Jahr über Adventsstimmung.

mehr »

Advent am anderen Ende der Welt

Advent am anderen Ende der Welt

Erbsenstroh in der Krippe und „God moments“: Wie eine Methodistengemeinde in Neuseeland sich auf Weihnachten vorbereitet.

mehr »

Relikt aus alten Zeiten

Relikt aus alten Zeiten

Im Schwarzwaldfluss Nagold, zwischen Berneck und Ebhausen, befindet sich die „Monhardter Wasserstube“. Das originalgetreue Bauwerk erinnert daran, wie einst Wasserwege genutzt und große Mengen Holz aus dem Schwarzwald in entfernte Gebiete transportiert wurden.
Bei einer Führung können Besucher das Fertigen von Wieden erlernen, mit denen früher Holzflöße aneinander- und zusammengebunden wurden.

mehr »

Ein Blütenmeer auf Europas schönstem Marktplatz

Ein Blütenmeer auf Europas schönstem Marktplatz

Alle zwei Jahre legen Gärtner einen Blumenteppich auf Brüssels Grand-Place.

mehr »

Flamenco für den Bauernheiligen

Flamenco für den Bauernheiligen

Eine der schönsten Prozessionen Andalusiens ist dem Heiligen Isidor gewidmet. An seinem Festtag, dem 15. Mai, ziehen Hunderte von Spaniern mit Ochsengespannen, zu Fuß oder hoch zu Ross, durch das Städtchen Nerja in der Provinz Malaga.

mehr »

Artikel 1 bis 20 von 158 Artikeln

« vorherige Seitenächste Seite »