In eine andere Welt versetzt

Goldener Buddha

„Buddham saranam gaccami, Dhammam saranam gacchami, Sangham saranam gacchami“ - Es ist kein Lied, eher ein sanftes, wellenartiges Auf und Ab. Jeden Tag um 16:30 Uhr treffen sich mehr als ein Dutzend orange gekleidete buddhistische Mönche und Novizen in der Ordinationshalle des Suthat-Tempels in Bangkok zum Gebet. Mit respektvollem Abstand sitzen sie vor einer großen, vergoldeten Buddha-Figur.

Autor: Rainer Heubeck, Anschläge: 6.192

Wat Suthat
Wat Suthat
« Zurück