Storys zum Thema Weihnachten

Ob Christbaum oder Christkind, von der Krippe bis zur Kerze: Hier haben wir für Sie Geschichten rund um Advent und Weihnachten zusammengestellt.

Kunstwerk in der Kapelle Kopie

Kunstwerk in der Kapelle Kopie

Zu den Sehenswürdigkeiten der Liebfrauenkirche im polnischen Breslau gehört die bewegliche Krippe in einer Seitenkapelle. Seinerzeit primär für Kinder mit Hör- und Sehbehinderungen gedacht und mit nur wenigen Figuren ausgestattet, entwickelte sie sich zu einem mechanischen Kunstwerk mit über 2000 Holz- und Blechfiguren – und zum Besuchermagneten.

mehr »

Liebe und Treue, Wärme und Wohlbehagen

Liebe und Treue, Wärme und Wohlbehagen

Der Weihnachtsmarkt in der polnischen Stadt Breslau gilt als einer der schönsten in Europa. Statt dem hierzulande üblichen Gedränge herrschen hier noch Entspannung und Genuss.

mehr »

Advent am anderen Ende der Welt

Advent am anderen Ende der Welt

Erbsenstroh in der Krippe und „God moments“: Wie eine Methodistengemeinde in Neuseeland sich auf Weihnachten vorbereitet.

mehr »

Weihnachtliche Spurensuche im Salzburger Land

Weihnachtliche Spurensuche im Salzburger Land

Kaum ein Lied erfreut sich einer solchen Beliebtheit wie das Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“.

mehr »

Weihnachtsgenuss in höfischem Glanz

Weihnachtsgenuss in höfischem Glanz

Seit fast 600 Jahren bildet der Striezelmarkt das Zentrum weihnachtlicher Prachtentfaltung in Dresden.

mehr »

Zu den Inseln weihnachtlicher Vorfreude

Zu den Inseln weihnachtlicher Vorfreude

Nach Jahren ist die tschechische Weihnachtstradition zu ihren alten Quellen zurückgekehrt.

mehr »

Wo das Christkind ins Schwitzen kommt

Wo das Christkind ins Schwitzen kommt

Bei Temperaturen um 25 Grad landen in Neuseeland eher Flipflops als Häkelpullis unter dem Christbaum. Von wegen weiße Weihnachten: Ein landesweit präsenter Anbieter von Weihnachtsartikeln verbreitet das ganze Jahr über Adventsstimmung.

mehr »

Vom heiligen Bischof zum wüsten Klaus

Vom heiligen Bischof zum wüsten Klaus

Als Heiliger Bischof zieht Sankt Nikolaus in vielen Regionen von Haus zu Haus, als lärmender Unhold in anderen. Sein Festtag ist der 6. Dezember, doch manche Nikolausgestalten sind bis Fastnacht unterwegs. Bräuche in Europa gehen auf die Verehrung jenes Heiligen zurück, dessen Gebeine italienische Kaufleute anno 1087 aus dem türkischen Städtchen Myra raubten.

mehr »

Einst hing er an der Decke

Einst hing er an der Decke

Längst ist der Christbaum das wichtigste Weihnachtssymbol, schmückt sich doch zwischen den Jahren jeder zweite deutsche Haushalt mit grünen Zweigen. Trendforscher registrieren einen Hang zum Zweitbaum, sehen eine wachsende Lust unter jungen Familien, den eigenen Baum zu schmücken. Dabei ist der Brauch, zu Weihnachten einen Baum aufzustellen, erst im letzten Jahrhundert richtig Mode geworden.

mehr »

Das Kreuz mit der Krippe: Weihnachten in Vietnam

Das Kreuz mit der Krippe: Weihnachten in Vietnam

Weihnachtlicher Schmuck und festliche Beleuchtung sind hierzulande zum Jahresende Selbstverständlichkeiten. Im buddhistisch geprägten Vietnam hingegen sind illuminierte Krippen vor dem Haus ein stolzes Glaubensbekenntnis der kleinen katholischen Minderheit – und führen auch heute noch mitunter zu Diskriminierung und Verfolgung.

mehr »

Artikel 1 bis 10 von 61 Artikeln

« vorherige Seitenächste Seite »